allheilkraft
Rudolf Renner

SCHAMANISCHE MAGIE

 

Was steckt hinter den Sagen von Avalon? Ist alles nur ein Mythos? Die Akademie der Druiden, die "Anderswelt", Naturgeister und Magier waren dort. Willkommen im Schamanismus. Dein drittes Auge wird sich öffnen. Du erkennst das Wahre. Der Schamanismus ist unsere äteste Weisheitslehre. Es geht dabei um unsere persönliche Wandlung, um unsere Reife. Der Fluß des Lebens wird uns vollkommen bewusst.

Termine »



Seminare
Schamane und Magie I:

Wann:
Samstag von 10.00 – 17.30 Uhr, in Hohenburg bei Amberg

Inhalt:
Erhöhe deine Frequenz durch die Arbeit mit einem Jinn, wie bei 1001 Nacht  – Schutz vor Elektrosmog, 5 G - Welche Wissensebenen haben wir? - Der Einfluss der Zyklen - Reise in andere Welten – Innere Reinigung, Aurareinigung - Ausgleich der Elemente - Kommunikation und Arbeit mit den Spirits -  Praktische Übungen und Vertiefung der Inhalte.

Voraussetzungen: keine                                                   
Seminarleitung: Rudolf Renner                     
Kosten: 190,00 Euro, Wiederholer: 90,00 Euro.

Wenn du die Kunst des Schamanismus und der Magie erlernen möchtest, dann frage einfach diesen Kurs Schamane und Magie Modul I per 'Telefon oder E-Mail an. Wir werden dann einen nächstmöglichen Termin, nach Absprache, für dich finden.            

                              

Schamane und Magie II:

Wann: Samstag von 10.00 - 17.30 Uhr, in Hohenburg bei Amberg

Inhalt:
Schutz für dein Energiefeld und deine Räume - Laden, weihen von Gegenständen – Manifestation durch Magie, Wunschmagie – Lehre der Elemente - Leben, Tod und Übergang - Entwicklung Seele, Seelenplan.

Voraussetzungen: S1                                                
Seminarleitung:
Rudolf Renner                    
Kosten:
190,00 Euro, Wiederholer: 90,00 Euro.

Wenn du das Modul Schamane und Magie I absolviert hast, dann findet in regelmäßigen Abständen der Level II für dich statt.


Schamane und Magie III:

Wann:
Samstag, von 10.00 - 17.30 Uhr, in Hohenburg bei Amberg

Inhalt:
Bewusstsein, Frequenzen, Dimensionen - Seele, Wiedergeburt - Ursprung der Schöpfung - Rituale für Wohlstand und Reichtum - Kosmische Gesetze - Deinen Seelenweg finden durch die Göttin der Götter.

Voraussetzungen: S1
Seminarleitung: Rudolf Renner
Kosten: 190,00 Euro, Wiederholer: 90,00 Euro.

Wenn du das Modul Schamane und Magie I absolviert hast, dann findet in regelmäßigen Abständen der Level II für dich statt.


 



Zu Schamane und Magie:

Schamane und Magie I-IV geben dir eine fundierte Grundausbildung zum Schamanismus und in der Magie. Die Module 1-4 sind systematisch aufgebaut. Du wirst von den Grundkenntnissen des Schamanismus, bis hin zur hohne Kunst der Magie leicht verständlich angeleitet. Die Druiden, die Weisen ihrer Zeit und die Laika, die Meister Seher der Inka, haben Quellen an Wissen für die Schamanenkurse der Allheilkraft hinterlassen.


Weitere Infos zu Schamanismus:

Im Schamanismus geht es darum geerdet zu sein, du kannst dich auf dich selbst verlassen. Der Schamane ist frei, unabhängig und offen. Werde frei von Angst, sei gesund und voller Energie. Lebe bewusst und verlasse das Ego. Vertraue und folge deinem Herzen.

Schamanen bereisen die Anderswelt. Sie pflegen Rituale und erweitern ihr Bewusstsein. In der Welt der Schamanen ist alles mit allem verwoben, alles ist eins, alles ist Energie. Dies entspricht komplett dem derzeitigen Kenntnisstand der modernen Quantenphysik.

Schamanismus ist wohl die älteste Heilmethode verschiedenster Kulturen. Viele Aspekte daraus sind effektiv anwendbar und leicht erlernbar. Der Schamanismus ist universell und dekt alle Bereiche unseres Lebens ab.


Magie

Durch die Magie werden wir die Geschehnisse aktiv verändern. Wir lernen, wie unser aktives Bewusstsein in Einklang mit unserem Unterbussten kommt. Nur so können wir über das Unterbewusstsein einen Kontakt zu unserer Seele aufnehmen. Unser Wille wird mit Hilfe der Magie in Erfüllung gehen. Für gewöhnliche Menschen ist die Zukunft Schicksal. Für einen Magier ist die Zukunft ein bewusster Wille.


Unsere aktuelle Zeit, aus der Sicht von 2019:

In den Jahren 2020 bis 2022 wird viel passieren. Dieser kurze Zeitabschnitt bringt enorme Änderungen mit sich. Es wird wichtig sein, unabhängig und frei zu sein. Danach bekommen wir eine Übergangszeit von elf Jahren. Wir erleben den Wechsel vom Digitalen Zeitalter zum Zeitalter des Bewusstseins. Euer Bewusstsein zu steigern wird die Herausforderung sein.

Der Schamanismus, in seiner reinen Form, wird euch dabei helfen. Nun habt ihr es gelernt die Dinge zu sehen und zu fühlen wie sie sind. Die Empathie zu sich und zu allem wird letzten Endes Zusammenhalt und Vertrauen bringen. 

Alles ist im Fluss, das Sähen und Ernten, die Jahreszeiten, der Zyklus der Sterne, die Umlaufbahn des Universums. Alles was war, alles was kommt, unser Hier und Jetzt repräsentiert die Ewige Zeit. Unsere Seelen reisen im Fluss des Lebens, in der Ewigen Zeit. Das Ziel bestimmen WIR. Durch Vertrauen in den Fluss werden wir unser Bewusstsein erhöhen, dadurch wird sich im Äußeren alles verändern. Der Wandel wird uns, aber auch die Welt komplett erneuern.

In den Kursen Schamanismus und Magie lernen wir den Ausgleich, die Weisheit.

Unsere Planetare Zeitachse ist derzeit gekrümmt. Gravitationswellen bewirken eine Verzerrung der vierdimensionalen Raumzeit. Unser Bewusstsein sagt uns daher, der Tag hat keine 24 Stunden, sondern viel weniger. Das heißt wir schaffen gerade nicht so viel. Die Arbeit, die Familie und auch die Gesellschaft fordern aber das gleiche wie zuvor. Deshalb seid ihr alle etwas müde. In dem wir unsere Energiekörper rein halten und regelmäßig frische Energie projizieren, können wir, als Schamane, dem wunderbar entgegenwirken.

2021 und 2022 dürfen wir an unserer Inneren Schönheit arbeiten. Wir können unsere Gedanken, Emotionen und auch unsere Tugenden überprüfen. Der Einklang mit der Natur, mit den Tieren, Pflanzen und Steinwesen wird immer wichtiger werden. Jeder der das möchte kann so feine Energien sähen. Grobe Energien werden immer von feinen Energien verdrängt und letzten Endes aufgelöst.

Wahrheiten, die wir noch nicht für möglich halten, kommen langsam an die Oberfläche. Mit etwas Achtsamkeit werden wir dies sehen können. Auch dadurch wird unser Bewusstsein steigen. Ende 2022 wird sich ein Tor schließen und ein neues Tor wird sich öffnen,  so dass  wir 2023 in einem neuen Zyklus gehen werden..

2023 kommt die Zeit der Innenschau. Viele von uns werden sich Fragen stellen. Was ist wahrhaftig, was ist Schein? Was dient uns, was dient uns nicht? Nähern wir uns der Natur oder nicht? Sind die Bäume ein System Wald oder sind die Bäume zur Baumernte geschaffen? Auf unsere Fragen werden wir Antworten bekommen. Die Erkenntnisse dieser Antworten werden sich ab 2033 endgültig manifestieren. Ein neues Bewusstsein hat sich gebildet, für alle, die den Weg der Wahrhaftigkeit gegangen sind. Unsere Energie wird größer, ausgeglichener und feiner. Unsere Wünsche, unser Handeln und unser Tun, alles wird sich ändern.

2034 beginnt erneut ein neuer Zyklus. Wirtschaftswachstum wurde durch Nachhaltigkeit abgelöst. Die Technik wird uns mehr und mehr helfen, als zu kontrollieren. Viele von uns werden nicht mehr "schlafen", wir werden anwesend sein.  Über 85 Prozent der Menschen weltweit werden aus Empathie zu den Tieren vegetarisch essen. Unser feiner Energiekörper kann ein mit Angst informiertes Fleisch auch nicht mehr transformieren.

Bis 2045 wird uns immer mehr bewusst, dass wir als Mensch eins mit allem sind. Wir werden zu den Tieren, Pflanzen, dem Wasser und den Steinwesen eine tiefe Verbundenheit bekommen. Stille, Frieden und Freude für das Ganze wird unser Antrieb werden. Wir werden wieder in-spiriert, be-geistert sein.

Einen globalen Aufstieg der Menschheit in die 5. Dimension, wie es in vielen Büchern steht, wird es nicht geben. Wir sollten nicht darauf untätig warten, bis wir alle zusammen, einfach so, in die 5. Dimension aufsteigen. Die Kraft der Ursonne, die Seele unseres Universums,  bringt feinstoffliche Energien zu uns auf die Erde. Dies wird bewirken, dass die Menschheit durchschnittlich an Bewusstsein gewinnen wird. Es wird dadurch einfacher in ein gesteigertes Bewusstsein zu gelangen.  Jeder von uns kann sein Bewusstsein durch die Arbeit an der Tugend, durch das praktizieren der Goldenen Regel, durch Gedankenkontrolle und durch die spirituelle Praxis enorm erhöhen. Dies funktioniert sowohl im Goldenen Zeitalter, als auch in der Dunklen Zeit. Aber wir sollten nicht auf irgend ein Ereignis warten. Jetzt zählts! Das Hier und Jetzt, der Augenblick ist das Entscheidende. Die Arbeit an uns selbst ist die größte Chance das Äussere zu wandeln. Wie Innen, so Aussen. So ist das Gesetz.

Fortsetzung folgt ...


"Alles ist Ursache und Wirkung, außer dem göttlichem Zufall." - Rudolf Renner

"Schamanismus ist ein Refugium, ein Raum des Erwachens, der Bewußtwerdung, der Verfeinerung, des Ganzwerdens." - Rudolf Renner


Aus dem Buch Jesaja, Kapitel 11:

Jes 11,6: "Dann wohnt der Wolf beim Lamm, der Panther liegt beim Böcklein. Kalb und Löwe weiden zusammen, ein kleiner Knabe kann sie hüten."

Jes 11,7: "Kuh und Bärin freunden sich an, ihre Jungen liegen beieinander. Der Löwe frisst Stroh wie das Rind."


Wenn wir auf der ganzen Erde die gleiche Sprache sprechen, dann wir es so sein, wie es Jesaja prophezeit. Es wird die Sprache der Seele sein, Wir sind dann ein Herz und eine Seele. Wir alle gehen den Weg des Herzens, wie ein Schamane. Warum nicht schon jetzt?


„An dem Tag, an dem die Wissenschaft beginnt, die nicht-physischen Phänomene zu studieren, wird es mehr Fortschritte in einem Jahrzehnt geben als in allen vergangenen Jahrhunderten ihrer Existenz.“

"Die Existenz von Freier Energie ist die Realität."

Nikola Tesla, Universalgenie 1856-1943


Schamane Foster Perry zu Schamanismus:

https://www.youtube.com/watch?v=W7LOyq6yRe4