allheilkraft
Rudolf Renner

TIERKOMMUNIKATION


In der Schamanischen Tierkommunikation lernst du die Weisheit der Tiere und das unschätzbare Wissen der Schamanen kennen. Spreche mit den Tieren, Pflanzen und Steinwesen. Das tiefe Verständnis zu den Tieren, Pflanzen, zu allen Menschen, verändert dein Bewusstsein.

Die Telepatische Kommunikation ist eine nonverbale Verständigung. Wir praktizieren sie zwischen Menschen, Tieren, Pflanzen und auch Steinwesen.


Termine »



Seminar
Schamanische Tierkommunikation 1:

Wann:
Samstag, 19.02.2022 von 10.00 – 17.00 Uhr in Amberg, Drahthammer Str. 24.

Inhalt:
Lerne mit den Tieren zu sprechen. Die telepatische Kommunikation funktioniert natürlich auch zwischen Mensch zu Mensch. Du formulierst Frangen an das Tier und bekommst konkrete Antworten. Natürlich kannst du deinem Tier auch Botschaften übermitteln. Durch das Schamanische Wissen werden wir unser Herz öffnen.

Voraussetzungen: keine                                                   
Seminarleitung: Rudolf Renner                     
Kosten: 190,00 Euro, Wiederholer: 90,00 Euro.

Seminar
Schamanische Tierkommunikation 2:

Wann:
Samstag, 30.10.2021 von 10.00 – 17.00 Uhr in Hohenburg, bei Amberg.

Inhalt:
In diesem Kurs lernst du Tiere „mental“ zu erspüren und in die Rolle des Tieres zu schlüpfen. Du spürst das Tier. Du fühlst eventuelle Symptome. Dies funktioniert natürlich auch bei Menschen und Pflanzen. Du bist nicht mehr Zuschauer der Natur, du bist ein Teil von Allem. Du schreitest das Revier des Tieres ab, als wärest Du selbst das Tier. Natur- und Pflanzenwesen werden wir, mit der Kunst des Räucherns, mit einem Naturritual  in unsere Mitte holen. Wir praktizieren eine schamanische Reise mit deinem eigenen Tier. Zudem kommunikzieren wir auch mit einem verstorbenen Tier.

Voraussetzungen: TK1                                                  
Seminarleitung: Rudolf Renner                     
Kosten: 190,00 Euro, Wiederholer: 90,00 Euro.

Weitere Termine:                                                                                                                                                                                                                       
Tierkommunikation 1: Samstag, 30.04.2022 in Hohenburg bei Amberg.
Tierkommunikation II: Samstag, 25.06.2022 in Hohenburg bei Amberg.
Tierkommunikation III: Samstag, 10.09.2022 in Hohenburg bei Amberg.


Zu Tierkommunikation Seminare:

Die Kurse Tierkommunikation I und II sind eine abgeschlossene Komplettausbildung für dich, als Anwender in der Tierkommunikation. Die Aspekte  der Schamanen sind in den Kursen inkludiert. Nach langen Recherchen, Versuchen und Mühen ist es uns letzten Endes gelungen die absolut reine Form der Verbindung zu den Tieren herzustellen. Wir praktizieren die Ur-Tierkommunikation, die Verbindung fernab von Raum und Zeit. Die Druiden, die Weisen ihrer Zeit und die Laika, die Meister Seher der Inkas, haben uns wunderbare Schätze an Wissen hinterlassen. Wir können daraus schöpfen, es wäre fahrlässig dies nicht zu tun.

Als Zusatzmodul bieten wir Tierkommunikation III an. Hier gibt uns die Quelle der Weisheit Auskunft über das Tier. Zudem geht es um Heilung für die Tiere.

Wir nutzen dieses uralte Wissen in der Tierkommunikation und in den Schamanenkursen der Allheilkraft. Es werden euch die "Werkzeuge" der Schamanen vorgestellt. Ihr könnt täglich damit arbeiten. Ist dein Interesse geweckt?


Weitere Infos zu Tierkommunikation:

Es ist sehr hilfreich und wunderbar mit den Tieren und Pflanzen zu kommunizieren.

Beispiele und Themen für deine Tierkommunikation:

Fühlt sich dein Tier wohl in seinem Revier?

Kommt dein Tier mit seinem Futter, Wasser zurecht?

Besteht Eifersucht auf andere Tiere oder Menschen?

Hat das Tier körperliche oder seelische Probleme?

Kontaktaufnahme bei entlaufenen Tieren.

Tiere auf Änderungen wie Umzug, Urlaub usw. vorbereiten.

Das Tier auf Tierarztbesuche einstimmen ... .


Innere Verbindungen zu Tieren und Pflanzen:

Wir können auch mit den Pflanzen sprechen, genau wie mit den Tieren. Es ist bekannt, dass Pflanzen untereinander eine Symbiose eingehen. Jeder Organismus praktiziert unter natürlichen Bedingungen eine Symbiose mit anderen Organismen. Pflanzen, Tiere und Menschen sind durch Symbiosen untereinander verknüpft, nicht nur physisch. Pflanzen, insbesondere Wälder, analysieren den Menschen und senden ihm immer genau die Botenstoffe, welche er gerade benötigt. Dadurch wird sein Imunsystem gestärkt.

Unsere Krafttiere geben uns Schutz, Führung, Warnungen und Hilfe durch ihre höhere Kraft. Sie sprechen durch ihre Seele. Ihre Aufgabe ist es den Menschen körperlich, emotional, mental und spirituell im Gleichgewicht zu halten. Haustiere spiegeln uns. Man sagt, wenn das Tier Probleme hat, müssen bei der Heilarbeit auch immer die Besitzer mit einbezogen werden.

Es ist ein Geschenk durch Tierkommunikation mit den Tieren und Pflanzen in Kontakt zu sein.


Zitat Crazy Horse, Oglala Indianer, Sioux:

"Wenn du ein Tier streichelst, dann nimmst du seinen Geist auf und teilst ihm den deinen mit. Die Liebe erlaubt diesen den geheimnisvollen Kontakt der Seele".